Skip to content

Muffins

Stats

Was Wert
Zeit xx Min
Menge xx Personen

Rezept

  • 200 g Margarine
  • 3 Eier
  • 175 g Zucker
  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 Teel. Backpulver
  • 1 Vanillezucker
  • 4-6 Essl. Mineralwasser
  • nach Geschmack: Sauerkirschen, Blaubeeren, Apfelstücke, Kakao, Schokoladenguss, Zitonenguss, Rosinen usw.
  • Eier und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schaumig schlagen, Margarine dazugeben und ebenfalls schlagen.
  • Mehl, Backpulver, Vanillezucker und eventuell etwas Wasser zufügen und verrühren.
  • Den Teig in Muffinförmchen (oder auf ein gut gefettetes Muffinblech) verteilen.
  • Jetzt je nach Jahreszeit und Geschmack Früchte (können auch gefroren sein) auf die Teighäufchen geben.
  • Lecker sind auch Muffins, die mit Kakaopulver verfeinert wurden, und dazu noch Früchte wie z. B. Sauerkirschen obendrauf.
  • Auch Rosinen und Apfelstücke mit etwas Zimt schmecken lecker. Mit etwas Geduld kann man bei einem Backen mehrere Sorten gleichzeitig herstellen.
  • Die "belegten" Muffins in den Backofen schieben und bei 150° C ca. 20 Min. goldbraun backen. Mit einer Stricknadel testen, ob der Teig noch klebt.
  • Jetzt kann je nach Lust und Laune auf die Muffins ein Schokoladen-, ein Zitronen oder Zuckerguss gestrichen werden, einfacher und mindestens genauso lecker ist das Bestäuben mit Puderzucker.

Foto

TODO
Back to top