Skip to content

Apfelkuchen

Stats

Was Wert
Zeit xx Min
Menge xx Personen

Rezept

  • 400 g Dinkelmehl
  • 1 gestrichenen Teel. Backpulver
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 180 g Margarine
  • 1,5 kg Äpfel
  • 100 g Mandeln
  • 100 g Rosinen
  • 250 g Zucker (100+150)
  • Zimt
  • 50 g Puderzucker
  • Rosinen in Wasser einweichen.
  • Äpfel waschen, schälen und zerkleinern.
  • Äpfel mit 100g Zucker, 100 g Wasser und den eingeweichten Rosinen bei schwacher Hitze dünsten und anschließend abkühlen lassen.
  • Mehl, Backpulver, Zucker (150 g), Vanillezucker, Eier und Margarine zu einen glatten Teig verkneten. Eventuell noch etwas Mehl unterkneten, damit der Teig nicht an den Händen klebt. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Danach 2/3 des Teiges ausrollen und den Boden und Rand einer gefetteten Spingform damit auslegen.
  • Gehackte Mandeln und Zimt unter die Apfelmasse rühren und in die Form füllen.
  • Den restlichen Teig zu einem Deckel ausrollen und den Kuchen damit bedecken.
  • Bei 200º C Heißluft ca. 35-45 Min. backen.
  • Vor dem Servieren mit dem Puderzucker bestäuben.

Foto

TODO
Back to top