Skip to content

Paela

Zubereitung

H├Ąhnchenkeulen h├Ąuten und die Keulen im Gelenk durchschneiden. Salzen und pfeffern. Schweinefilet in Streifen schneiden. Knoblauch und Zwiebel pellen und fein w├╝rfeln. Paprikaschoten vierteln, entkernen und w├╝rfeln. Schweinefilet in 2 EBI. ├ľl in einer gro├čen Pfanne scharf anbraten. Salzen, pfeffern und heraunehmen. Paprikaw├╝rfel mit 2 EBI. ├ľl in die Pfanne geben und im Bratensatz 2 Min. anbraten, dann ebenfalls herausnehmen. H├Ąhnchenteile im restlichen ├ľl anbraten, Knoblauch und Zwiebelw├╝rfel und Reis dazugeben und kurz mitbraten.

Safran in 1/2 | kochender H├╝hnerbr├╝he aufl├Âsen und in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200┬║ C auf der 2. Einschubleiste von unten 20 Min. garen. Muscheln gr├╝ndlich waschen und putzen, offene Muscheln wegwerfen. Garnelen waschen, Fleisch, Paprika und Erbsen unter den Reis mischen. Restliche hei├če Br├╝he dazugie├čen und unterr├╝hren. Garnelen und Muscheln darauf setzen. Weitere 20 Min. zugedeckt garen. Eventuell nachw├╝rzen und mit Zitronenspalten garnieren. Muscheln, die sich nicht ge├Âffnet haben, aussortieren.

Zutaten

  • 5 H├Ąhnchenkeulen a 250 g
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g Schweinefilet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Gem├╝se Zwiebel
  • 1 rote und 1 gr├╝ne Paprikaschote
  • 8 Essl. Oliven├Âl
  • 500 g Risottoreis
  • 2 Briefchen Safran
  • 11 H├╝hnerbr├╝he
  • 20 Miesmuscheln
  • 20 Garnelen (in der Schale 600 g)
  • 300 g Erbsen
  • 2 unbehandelte Zitronen